Gaya Tattoo-Studio

WOHER DER NAME "GAYA"?

"Gaya" ist ein indischer Distrikt in dem sich -etwa im Jahr 534 v. Chr.- etwas Fantastisches ereignete. Unter einer Pappel-Feige erlangte Siddhartha Gautama Erleuchtung und wurde zu Buddha. Im Buddhismus stellt der Ort des Geschehens eine bedeutende Stätte dar und wird von Pilgern aus aller Welt besucht.
 

VERWENDETE FARBEN

Bei Gaya Tattoo werden selbstverständlich nur Farben verwendet, die geprüfte Pigmente erhalten. Das Studio unterliegt regelmäßigen Prüfungen von Gesundheitsamt.
Siehe hierzu: Tättowiermittel Verordnung
 

AKTUELLES



*Ab Dezember 2014  werde ich im Studio wechselnde  kleine Ausstellungen arrangieren . Aktuelle Termine und Künstler werden auf der facebook Seite vorgestellt .

  Wer Interesse hat bei mir auszustellen , bitte Bewerbungen per e-mail !!





DOWNLOADS

Rechter Maus-Klick auf den Link, "Ziel speichern unter ..." anwählen.
PDF Download Allgemeine Geschäftsbedingungen
PDF Download Pflegehinweise für frische Tattoos